Ich bin verwundbar und wunderbar.

Karl Adamek

"Die Heilkreise Singen haben mir geholfen, aus meinen Zweifeln und Unsicherheiten herauszutreten und mich einzulassen. Mit Staunen entdeckte ich meine eigene Stimme und fand den Mut, sie zu erheben und mit denen der anderen verweben zu. lassen. Bei den Heilkreisen treffen die unterschiedlichsten Menschen zusammen, die sich in der Regel nicht kennen, doch Jeanettes liebevolle Anleitung und ihre eigene Begeisterung für das Singen lassen einen gemeinsamen Klang entstehen, der mich oft auch noch begleitet hat, nachdem der letzte Ton schon lange verhallt war."

Gaby

"Das heilsame Singen ist eine nährende und wohltuende Kraftquelle für mich. Es ist jedesmal wieder belebend und bewegend an den Singkreisen teilzunehmen, und die meditative Art und Weise zu singen spricht mich sehr an. Ich habe dadurch die Möglichkeit mich meinem Inneren ganz pur und direkt zuzuwenden, das kann sehr tröstend sein. Durch den gemeinsamen Kreis verstärkt sich das Erleben, man fühlt sich im Klang mit den Mitsingenden verbunden. Im stillen Nachlauschen genieße ich das `einfach sein` und zu ahnen, dass ich von etwas Höherem getragen werde. Diese stillen Momente sind für mich mit die wertvollsten, sie sind wie Balsam für die Seele, ich vermute in diesen Augenblicken kann Heilung geschehen. Besonders mag ich die Verbindung von Gesang mit Bewegung, ich erfahre dadurch die Lieder noch intensiver und kann sie mir ganz zu Eigen machen. Ich schätze wie Jeanette mit ihrem warmherzigen, feinfühligen und authentischen Wesen, sicher und gleichsam wie absichtslos durch die Singkreise führt. Das sich selber besingen und beschwingen erhöht, verfeinert die eigene Schwingungsfrequenz und ist somit, in meinen Augen, sogar eine Art Friedensarbeit. Allen Wahrheitssuchenden, Heilungwünschenden und allen Friedensarbeiter*innen sei das heilsame Singen wärmstens empfohlen. Danke Jeanette, dass Du diesen besonderen Raum erschaffst!"

Tamara

"Mir liegt etwas dran, Dir doch noch einige Zeilen zum Heilsamstag "Trauern und Trösten" zu schreiben. Für mich war es eine sehr intensive, schöne und nachhaltige Erfahrung. Eine Erfahrung die nach meinem Empfinden über meine rein persönliche, kindliche Trauer hinausging. Dies zuzulassen war nur möglich im vollen Vertrauen auf Deine klare und sichere Art den Raum zu halten und auf das Gehalten-/Getragen-werden in der Gruppe. Was ich, bewusst erlebt, als eine, für mich neue, sehr angenehme, Erfahrung empfunden habe. Dich in Deiner "Rolle" wahrzunehmen hat mich sehr inspiriert. - Vor allem aber hat mich Deine feine und offene Art Dich einzufühlen und Trost zu spenden sehr berührt!"

J.

"Der letzte Heilsamstag hat mir unglaublich geholfen, bei meiner eigenen Entscheidung auch gefühlsmäßig anzukommen. Während des Singens war ganz plötzlich alles klar. Es war, als hätte ich ein großes Stück innere Freiheit gewonnen. Das ist ein wunderbares Gefühl."

G.

"Das Licht entzünden für mich selbst war ein unterstützendes und wirklich schönes Ritual!"

Ines

"Ich nehme die Erfahrung mit, dass sich das Leben auch ganz anders anfühlen kann. Und ich bin überzeugt, dass das das eigentliche Leben ist. Schon der Gedanke daran jetzt macht mich weich. Abgesehen von den gesundheitlichen Erfahrungen, die ich in dieser mehrmaligen Singzeit gemacht habe und die nicht hoch genug zu schätzen sind…..“

Veronika

"Jeanette begleitet mich und die Menschen in der Gruppe mit viel Achtsamkeit und Liebe. So kann ich mich jedesmal wieder neu einlassen und fühle mich in den Gruppen sehr wohl. Das Heilsame Singen trägt sie selbst im Herzen, das kann ich spüren. Egal, wo ich mich gerade befinde, ich komme immer wieder durch das Heilsame Singen  zu mir. Ich fühle mich immer sehr genährt. Mögen es noch viele Menschen erfahren dürfen. Danke für deine Herzensarbeit!"

Anke

bewegte gestalt | T 030-47476044 | E-Mail | © 2019